Dauer

Die Dauer der Therapie ist von verschiedenen Faktoren (dem Ausmaß und der Dauer Ihrer Beschwerden, Ihrer persönlichen Lebenssituation, der Struktur Ihrer Persönlichkeit und Vorgeschichte etc.) abhängig und muss individuell festgelegt werden. 

Gesetzlich vorgeschrieben sind 24 Stunden für eine tiefenpsychologisch fundierte Kurzzeittherapie bei einer eher klar umrissenen, isolierten Problemstellung, 50-100 Stunden für eine tiefenpsychologisch fundierte Langzeittherapie, in der komplexere und länger anhaltende Probleme bearbeitet werden können.